Sofortverweise:

MEHRWERT GERECHT STEUERN!

7 % für Kinder

Die Initiative setzt sich dafür ein, dass auf Produkte und Dienstleistungen für Kinder nur noch die reduzierte Mehrwertsteuer von sieben Prozent erhoben wird.

Mehr zum Ziel

Hauptinhalt:

"7% für Kinder" beim Weltkindertag

Kinder basteln Schafe am 7 für Kinder Stand

7 für Kinder-Stand auf dem Weltkindertagsfest in Berlin

[20. 9. 2011] Am Sonntag fand in Berlin das Weltkindertagsfest auf dem Potsdamer Platz statt. Auch die Initiative "7 % für Kinder" war mit einem Stand vertreten. Während die Kinder spielten und bastelten, diskutierten und informierten sich die Eltern über den reduzierten Mehrwertsteuersatz für Produkte und Dienstleistungen für Kinder.

 

Zahlreiche Familien trotzten dem ununterbrochenen Regen und besuchten trotz schlechtem Wetter das Fest mitten auf dem Potsdamer Platz in Berlin. Der Weltkindertag, der am 20. September stattfindet, steht in diesem Jahr unter dem Motto "Kinder haben was zu sagen". Das Thema zielt ab auf den Artikel 12 der UN-Kinderrechtskonvention. Kinder haben das Recht, sich eine eigene Meinung zu bilden und diese kundzutun. Wir Erwachsene haben die Pflicht, die Kinder anzuhören und ihre Meinung zu berücksichtigen, insbesondere dann, wenn es um Angelegenheiten geht, die Kinder betreffen. Unter dem Motto "Kinder haben was zu sagen" stand auch das Weltkindertagsfest am Sonntag in Berlin.Veranstaltet wurde das Fest vom Deutschen Kinderhilfswerk, das auch Partner der Initiative "7% für Kinder" ist.

Viele Familien besuchten den Stand unserer Initiative und erkundigten sich nach dem reduzierten Mehrwertsteuersatz für Produkte und Dienstleistungen für Kinder. Die Eltern diskutierten lebhaft, viele trugen sich in die Liste der Unterstützer/innen ein oder gaben auch ein kurzes Video-Statement ab. Die Statements werden in Kürze auf der Kampagnenwebsite veröffentlicht. Zahlreiche Postkarten und Flyer wurden unter den Gästen des Festes verteilt. So kamen wir mit den Eltern ins Gespräch und erhielten am Stand und auf den Straßen viele positive Rückmeldungen zur Kampagne.

Die Kinder, die eigentlichen Hauptpersonen des Tages, vergnügten sich unterdessen beim Basteln eines Schafes, passend zu unserem Kampagnenmotiv, oder beim Spielen des "Mehrwertsteuer-Twisters". Bei diesem Aktions- und Geschicklichkeitsspiel kam es darauf an, Hände und Füße immer wieder neu auf wechselnde Spielfelder zu positionieren und  dabei möglichst lange auszuhalten, ohne umzufallen. Auf den Spielfeldern waren die Motive der Kinderprodukte auf den Postkarten abgebildet. Zahlreiche Kinder und Jugendliche haben das "Mehrwertsteuer-Twister" trotz Regen gespielt und sich tapfer geschlagen. Die Kinder mit der größten Geschicklichkeit und Ausdauer erhielten als Preis ein "7% für Kinder"-T-Shirt.

 

Das große Interesse am Thema zeigt sich auch in einer aktuellen Umfrage (durchgeführt als telefonische Befragung von 1.000 Bundesbürgern von TNS Emnid im August 2011). In ihr wünschen sich acht von zehn Deutschen bessere Bedingungen für Eltern in unserem Land. Besonders ein reduzierter Mehrwertsteuersatz auf Produkte und Dienstleistungen für Kinder wäre ein wertvoller Beitrag zur Förderung von Familien – dieser Meinung sind 70 Prozent der Befragten.

 

Junge und Mädchen beim Twisterspiel  viele Kinder beim Twister-Spiel  

Metanavigation:

Logo von Facebook.
Logo von YouTube.