Sofortverweise:

MEHRWERT GERECHT STEUERN!

7 % für Kinder

Die Initiative setzt sich dafür ein, dass auf Produkte und Dienstleistungen für Kinder nur noch die reduzierte Mehrwertsteuer von sieben Prozent erhoben wird.

Mehr zum Ziel

Hauptinhalt:

Die Kampagne

Die

Die Initiative „7 % für Kinder“ trägt ihr Anliegen in die Öffentlichkeit und treibt die politische Debatte zur Mehrwertsteuer voran. Weil die Mehrwertsteuer nicht nur eine sprudelnde Einnahmequelle des Staates sein darf, sondern sie auch sozial gerecht gestaltet werden muss, fordern wir: „Mehrwert gerecht steuern!“.

 

Mit vielfältigen Materialien und Aktionen machen wir auf unser Anliegen aufmerksam. „7 % für Kinder“ richtet sich sowohl an die breite Öffentlichkeit als auch an die politischen Entscheidungsträger. Folgende Aktivitäten sind Bestandteil der Kampagne:

 

 

  • Plakatwerbung: Die Kampagnenmotive werden ab Mai 2011 in Berlin an öffentlichen Verkehrsmitteln und in U-Bahn-Stationen zu sehen sein.


  • Newsletter "7% für Kinder": Interessierte können sich über den "7% für Kinder"-Newsletter über den Fortgang der Kampagne auf dem Laufenden halten   

 

  • Bekanntmachung in Printmedien: Die Bündnispartner/innen stellen die Kampagne in ihren Zeitschriften, Magazinen etc. vor.

 

  • Verteilung von Kampagnenmaterialien:  Auf zahlreichen Veranstaltungen, bei denen die Bündnispartner/innen vertreten sind, werden Flyer und Werbemittel ausgegeben. Interessierte können die Materialien darüber hinaus auch direkt im Online-Shop unseres Kooperationspartner Deutsches Kinderhilfswerk bestellen (in Kürze verfügbar).

 

  • Mitmach-Aktion für Kinder: Die AGF greift das Thema beim internationalen Kinderfest im FEZ Berlin auf und veranstaltet eine Spiel- und Malaktion. 

 

  • Social Media: Aktionen und Beiträge im Rahmen des Bündnisses können auch auf Facebook und YouTube verfolgt werden


Über aktuelle Entwicklungen und Aktivitäten werden Sie jederzeit im Newsbereich unserer Website informiert.